Social Impact

Unser Anspruch als Unternehmen ist, in eine nachhaltige Zukunft zu investieren. Als Bainie hast du daher verschiedenste Möglichkeiten, dich für deine Herzensangelegenheiten einzusetzen und an Lösungen für gesellschaftliche Probleme zu arbeiten. Unser Engagement basiert auf drei Säulen: einer gemeinsamen Arbeit mit Partner-Organisationen, dem Einsatz für lokale Initiativen und der täglichen Arbeit mit den Kunden. Von EcoVadis, der führenden Plattform für ökologische, soziale und ethische Leistungsbewertungen, sind wir zuletzt mit der Goldmedaille ausgezeichnet worden. Damit gehören wir zu den besten 2 Prozent der untersuchten Unternehmen.

Partner-organisationen

Seit vielen Jahren arbeiten wir mit einer Reihe von Organisationen zusammen, die einen positiven Wandel in der Gesellschaft bewirken. Im Fokus stehen Bildung, nachhaltige Entwicklung und Umweltthemen.

Als ehrenamtliche Beratertätigkeit kannst du bspw. die internationale Hilfsorganisation Medair bei der Weiterentwicklung von Strukturen unterstützen oder dich für das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen UNHCR auf Pro-Bono-Basis rund um nachhaltiges Fundraising engagieren.

Zudem investieren wir in innovative lokale Initiativen. So haben Bain-BeraterInnen u.a. die Möglichkeit, Sparringspartner für studentische Gründer-Teams zu werden und gemeinsam an Lösungen für drängende gesellschaftliche Probleme zu arbeiten. Beispiele hierfür sind Vision Lab und The Mission.

Bainies in Aktion

Getreu dem Motto „Practice what you preach“ hast du bei Bain unterschiedliche Möglichkeiten, dich sozial zu engagieren und Verantwortung im Berufsalltag zu zeigen. Hier findest du einige unserer lokalen Initiativen.

CO2-Neutral

Seit 2012 sind wir als CO2-neutrales Unternehmen zertifiziert. Wir kompensieren unsere Emissionen einschließlich Kundenreisen, indem wir zahlreiche ökologische Projekte unterstützen. Um Umweltauswirkungen nachhaltig zu reduzieren, kannst du dich als Bainie dem Green Team deines jeweiligen Büros anschließen. Die Teams implementieren Praktiken zur Verringerung des ökologischen Fußabdruckes, bspw. im Hinblick auf nachhaltige Transportmittel für Reisetätigkeiten.

Externships

Im Rahmen drei- bis sechsmonatiger Externships kannst du dein Wissen und Talent bei NGOs, Sozialunternehmen und Organisationen des öffentlichen Sektors einbringen. Es besteht die Wahl zwischen der Zusammenarbeit mit langjährigen Partnerorganisationen sowie alternativen Non-Profits, die deinen persönlichen Interessen entsprechen.

Freiwilligenarbeit & Fundraising

Unser unternehmerisches gemeinnütziges Engagement beruht oft auf langjähriger Zusammenarbeit. So veranstalten wir bspw. regelmäßig Charity Auctions oder Spenden-Aktionen. Eine weitere etablierte Initiative sind die sogenannten „Community Impact Days“ mit dem Ziel, Verantwortung an unseren Office-Standorten zu zeigen. Bei der Renovierung von Kinderspielplätzen, der Aufforstung von Grünanlagen und vielem mehr bleibt kein verborgenes Talent unentdeckt!

Kundenarbeit

Im Rahmen jeglicher Kundenarbeit ist es uns ein großes Anliegen sicherzustellen, dass das Thema Nachhaltigkeit in deren Kernstrategie eingebettet ist. Warum? Weil wir überzeugt davon sind, dass Nachhaltigkeit eine Chance für jedes Unternehmen darstellt. Wir helfen Kunden dabei, sich auf die Maßnahmen zu konzentrieren die Bestand haben, um langfristige Ergebnisse bei Nachhaltigkeitsthemen zu erzielen – von Kunststoffrecycling über Klimaeffizienz, bis hin zur Entwicklung nachhaltiger Umwelt-, Sozial- und Governance (ESG) Leistungen. 

Bainie werden

Auf der Suche nach einem Arbeitgeber bei dem du aktiv soziale Projekte vorantreiben kannst?